Laterale Führung Seminar

Laterale Führung: Seminar zur Führung ohne Weisungsbefugnis

Laterale Führung: Seminar zur Führung ohne Weisungsbefugnis

Das Laterale Führung Seminar legt den Fokus auf die vielen Situationen in denen wir Führungsrollen übernehmen, ohne dass wir eine Weisungsbefugnis oder andere Möglichkeiten haben, unser Zielverständnis einzufordern. Solche Konstellationen können deutlich effizienter, erfolgreicher und zufriedenstellender sein – oder sich in Grabenkämpfen verlieren.

In diesem eintägigen Laterale Führung Seminar erarbeiten wir, wie sich eine vertrauensvolle und gemeinschaftliche Arbeitsatmosphäre schaffen lässt und wie ein gemeinsames Ziel- und Werteverständnis erzeugt werden kann. Dadurch können Machtfragen frühzeitig geklärt und das Projekt für alle Beteiligten zu einem Erfolg werden.

Der Fokus im Seminar liegt auf der konkreten Umsetzbarkeit, der Relevanz für die praktische Arbeit und der Freude an der Weiterentwicklung. Dank interaktivem Seminarkonzept und kleiner Gruppenstärke können wir auf individuelle Situationen eingehen und damit die Anwendbarkeit der Inhalte sicherstellen.

 

Zielgruppe

Alle, die Teams leiten, ohne eine Weisungsbefugnis über die Teammitglieder zu haben

Beim Führen ohne Weisungsbefugnis Ziele definieren

Projekte, in denen wir eine Führungsrolle übernehmen, ohne Weisungsbefugnis zu haben, können aus unterschiedlichen Quellen kommen. Eine Möglichkeit ist, dass Sie selbst ein Ziel haben und Mitstreiter suchen, denen gegenüber Sie in keiner hierarchisch vorgesetzten Position sind. In einem anderen Fall wird das Ziel von anderen definiert, die Sie mit der Projektleitung betraut haben. Im Laterale Führung Seminar arbeiten wir gemeinsam heraus, welche Ziele für die Projekterfinder relevant sind und welche für Sie persönlich wichtig sind – und wie diese verbunden werden können.

Unterschiedliche Persönlichkeiten durch laterale Führung einbinden

Laterale Führung basiert darauf, dass die Mitglieder aus verschiedenen Bereichen zusammenkommen. Die Vielfalt ermöglicht einen übergreifenden und umfassenden Lösungsansatz – und kann gleichzeitig zu Spannungen führen. Im Laterale Führung Seminar untersuchen wir die Stärken von bestimmten Persönlichkeiten und nutzen wertschätzende Sprache sowie gewaltfreie Kommunikation, um Konflikte zu entschärfen.

Ein gemeinsames Werteverständnis ohne Vorgesetztenfunktion schaffen

Um als Führungskraft authentisch aufzutreten, ist es wichtig, die eigenen Werte zu kennen und umsetzen zu können. Wir erarbeiten im Seminar, welche Werte für Sie relevant sind und wie diese mit Ihrer Führungsrolle verbunden werden können. Auf der Basis Ihrer Werte können Sie mit den Teammitgliedern ein gemeinsames Werteverständnis bauen, das Vertrauen fördert und für alle die Bereitschaft erhöht, die Ziele gemeinsam zu verfolgen.

Durch laterale Führung Vertrauen aufbauen

Wir folgen im Leben bestimmten Menschen gerne und vertrauensvoll – andere hingegen können uns nicht mitreißen. Im Laterale Führung Seminar arbeiten wir daran, wie wir Vertrauen innerhalb des Teams fördern können. So verbinden Sie die Zielerreichung für das Gesamtprojekt mit den eigenen Zielen der Teammitglieder. Vertrauen entsteht dabei durch einen glaubwürdigen und authentischen Werterahmen und eine ehrliche Zielformulierung.

Beim Führen ohne Weisungsbefugnis Machtfragen klären

Bei der lateralen Führung kann es vorkommen, dass Teammitglieder Ihnen als mächtiger erscheinen (z.B. weil sie hierarchisch über Ihnen stehen). Darüber hinaus kann es zu Konflikten kommen, weil Menschen aus verschiedenen Bereichen zusammenarbeiten sollen. Im Laterale Führung Seminar erarbeiten wir, wie Sie Konflikte aus Machtfragen im Vorhinein erkennen und entschärfen können und wie Sie – obwohl Sie keine Weisungsbefugnis haben – Spannungen abbauen können.

laterale Führung Seminar Florian Wackermann

Ihr Dozent
Dr. Florian Wackermann

Dr. Wackermann hat über 10 Jahre Geschäftsleitungserfahrung und hält lokal und international Seminare zum Thema Leadership Development. Seine Seminare sind darauf ausgelegt, dass das vermittelte Wissen auch konkret in der Praxis weiterhilft und angewandt werden kann. Denn Theorie ist das eine – der Transfer in die konkrete Arbeitssituation das andere.

zum Dozenten-Profil

 

    Ihr Kontakt zum Referenten




    * Pflichtfeld | Datenschutzerklärung

    Alle Infos im Überblick
    1 Tag
    max. 8 Teilnehmer
    an 2 Terminen ab 14.01.2022
    an 1 Ort verfügbar
    Teilnahmegebühr:
    STANDARDGEBÜHR
    698,00 €
    FRÜHBUCHER
    Buchung bis zu 3 Monate vorher 598,00 €
    Auch als Inhouse-Schulung buchbar - ideal zugeschnitten auf Ihr Unternehmen! Jetzt anfragen
    Unsere Termine:
    Dieses Seminar passt dazu

    Führen mit praxistauglichen Zielsystemen

    Dr. Christoph Röhrs
    Stuttgart
    19.04.2022
    max. 10 Teilnehmer

    Mitarbeiter motivieren mit attraktiven Zielsystemen: Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie Zielvereinbarungssysteme wirkungsvoll gestalten und erfolgreich in Ihrem Unternehmen etablieren!

    mehr Infos
    x

    Reservierungsanfrage senden
















      Ich akzeptiere die AGB und habe die Datenschutzerklärung sowie die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis genommen.

      * Pflichtfeld | AGB | Datenschutzerklärung | Widerrufsbelehrung

      x

      Anfrage senden
















        Ich akzeptiere die AGB und habe die Datenschutzerklärung sowie die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis genommen.

        * Pflichtfeld | AGB | Datenschutzerklärung | Widerrufsbelehrung

        Seminar Arbeitsrecht für FührungskräfteLaterale Führung SeminarSeminar Arbeitsrecht für Personaler
        Kontakt
        Wie kann ich Ihnen helfen?

        +49 5465 / 31 22 80






          * Pflichtfeld | Datenschutzerklärung