Betriebsverfassungsrecht im Alltag

Statistische Erfahrung dokumentiert, dass die Zusammenarbeit von Arbeitgeber und Betriebsrat regelmäßig ineffizient und kostentreibend ist und von allen Beteiligten als negativ bewertet wird. Unter den vielen Gründen für diese Situation sind zwei besonders bedeutend: auf Arbeitgeberseite teilweise die Unkenntnis der Anwendungspflichten des Betriebsverfassungsgesetztes; auf Seiten des Betriebsrates ein gesellschaftspolitisches Selbstbild, welches im Gesetz gar nicht verankert ist.

Dieses eintägige Seminar legt den Schwerpunkt auf die sachliche, nicht emotional beeinflusste Dimension des Betriebsverfassungsgesetzes in alltäglich wiederkehrenden Konstellationen. Sie bekommen einen Überblick über die zentralen Regelungen im Betriebsverfassungsgesetz. Erläutert wird auch, bei welchen Themen Arbeitgeber und Arbeitnehmervertretung gleichberechtigt, also auf gleicher Augenhöhe gesetzlich berücksichtigt werden.

Ziel des Seminars ist, dass Sie nicht nur im formellen, sondern auch im informellen Rahmen der Betriebsratsarbeit Souveränität im Umgang mit dem Betriebsrat als Gremium sowie seinen einzelnen Mitgliedern erhalten. Mit dieser Souveränität werden Sie auch befähigt, professionell, effizient und lösungsorientiert gegenüber dem Betriebsrat aufzutreten.

 

In diesem Seminar lernen Sie folgende Aspekte:

Zuständigkeit des Betriebsrates

  • Was ist ein Betrieb?
  • Aktives und passives Wahlrecht von wem?

Kosten der Betriebsratsarbeit

  • Freistellung, Weiterbildungsanspruch
  • Betriebsratsbüro und Ressourcen
  • Kosten für Sachverständige und Anwälte

Arbeitspflicht und Ehrenamt

Was bedeutet genau „vertrauensvolle Zusammenarbeit“?

  • Kommunikation, Machtspiele, Kuhhandel

Betriebsvereinbarungen, Regelungsabreden, Gesamtzusagen

Beteiligungsrechte (Information, Mitwirkung, Mitbestimmung)

  • Lohn-/Gehaltslisten
  • Vergütung (fix, variabel, Außendienst, Management)
  • Arbeitszeit, Pausen, Urlaub
  • Software, Server, Ausweise, Chips, VoiP, Drucker, Fax
  • Einstellung, Versetzung, Ein-/Umgruppierung
  • Bewerberauswahl
  • Wirtschaftsausschuss
  • Personalplanung
  • Umbau-/Umzugsplanung
  • Mitarbeiterumfragen

Zielgruppe

Personalverantwortliche, kaufmännische Leiter

Ihr Dozent
Dr. Christoph Röhrs

Dr. Röhrs kommt aus dem Personalmanagement und kennt die HR-Arbeit von der Pike auf. Sein Expertenwissen gibt er mit Begeisterung weiter, und zwar so, dass es auch wirklich in der Praxis ankommt. Denn Theorie ist das eine – der Transfer in die konkrete Alltagssituation das andere.

Das zeichnet seine Seminare aus:

  • Interaktive, lebendige Wissensvermittlung für schnelle Erfolgserlebnisse
  • Methodenvielfalt und erprobte Techniken, die auf maximalen Praxisnutzen ausgerichtet sind
  • Anregungen und Tipps für die tägliche Rechtsanwendung in Ihrem Unternehmen

Berufserfahrung und Branchenkenntnisse:

  • 3 Jahrzehnte Personalpraktiker, vom Sachbearbeiter bis zum Personalleiter für 3.000 Mitarbeiter
  • Seit 2003 Interimsmanager und Berater mit Umsetzungs-Können in allen Bereichen des Personalmanagements
  • Sowohl mittelstands- als auch konzernerfahren in den Branchen Maschinenbau, Chemie, Elektroindustrie, Banken, IT, e-Commerce
  • Äußerst operativ und zupackend geprägt, daher auch weit überdurchschnittliche MS-Office Kenntnisse und ausgezeichnetes Englisch
  • Seit 15 Jahren Trainer und Dozent für HR-Themen
  • Berufsbegleitendes Studium zum Bildungsmanager (Univ.)
  • Berufsbegleitende Promotion in Personalentwicklung
  • Buchveröffentlichung: Röhrs, Christoph (2000): Ganzheitliche Bildung für Mitarbeiter, 1. Auflage, Eichstätt

    Ihr Kontakt zum Referenten




    * Pflichtfeld | Datenschutzerklärung

    Alle Infos im Überblick
    1 Tag
    max. 10 Teilnehmer
    an 2 Terminen ab 18.03.2022
    an 2 Orten verfügbar
    Teilnahmegebühr:
    STANDARDGEBÜHR
    698,00 €
    FRÜHBUCHER
    Buchung bis zu 3 Monate vorher 598,00 €
    Auch als Inhouse-Schulung buchbar - ideal zugeschnitten auf Ihr Unternehmen! Jetzt anfragen
    Unsere Termine:
    Dieses Seminar passt dazu

    Arbeitsrecht im Personalmanagement – Grundlagen und Digitalisierungsmöglichkeiten

    Dr. Christoph Röhrs
    München
    25.04.2022
    max. 10 Teilnehmer

    Endlich Durchblick im Dschungel der Gesetze und Verordnungen: In diesem speziell für Personaler konzipierten Seminar werden Sie durch das Dickicht komplexer arbeitsrechtlicher Regelungen geführt.

    mehr Infos
    x

    Reservierungsanfrage senden
















      Ich akzeptiere die AGB und habe die Datenschutzerklärung sowie die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis genommen.

      * Pflichtfeld | AGB | Datenschutzerklärung | Widerrufsbelehrung

      x

      Anfrage senden
















        Ich akzeptiere die AGB und habe die Datenschutzerklärung sowie die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis genommen.

        * Pflichtfeld | AGB | Datenschutzerklärung | Widerrufsbelehrung

        Seminar Arbeitsrecht für FührungskräfteLaterale Führung SeminarSeminar Arbeitsrecht für Personaler
        Kontakt
        Wie kann ich Ihnen helfen?

        +49 5465 / 31 22 80






          * Pflichtfeld | Datenschutzerklärung